BACKANLEITUNG BACKMISCHUNG KNÄCKEBROT

sO GELINGT DIE KRÄUTER-GRÜNE KNABBEREI

Die Backmischung Knäckebrot gibt es in folgenden Sorten:

 

BÄRLAUCH

BRENNNESSEL

FREISTIL - OHNE KRÄUTER ALS GRUNDMISCHUNG ZUM SELBERMISCHEN

ORIENTALISCHE MINZE

 

Die Backmischung reicht genau für ein Backblech Knäckebrot.

Die Kerne & Samen stammen aus der Winkler-Mühle Gustenfelden,

wie auch das Vollkorn-Dinkelmehl.

 

Zum Produkt gibt es eine Karte mit der Backanleitung.

Falls Sie diese nicht parat haben, hier die Anleitung:

Zusätzlich zur Backmischung brauchen Sie:

250 ml sehr heisses Wasser

1 Esslöffel kaltgepresstes Pflanzenöl wie z.B. Olive oder Raps

4 g Salz je nach Sorte Bärlauchsalz, Brennnesselsalz oder einfach Meersalz pur

 

Backmischung in eine Schüssel geben.

Salz dazu und gut vermischen.

Heisses Wasser & Öl einrühren.

10 Minuten quellen lassen.

Ofen auf ca 130 Grad Heißluft vorheizen.

Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig mit einer Teigkarte auf dem Blech ausstreichen.

Gleichmäßig auf dem Blech verteilen.

Falls das sehr mühsam geht:

Den Teig mit einer 2. Lage Backpapier abdecken und mit einem 2. Blech gut andrücken.

Wo wird die Masse gleichmässig dünn verteilt.

 

Backzeit 20 Minuten

 

Herausnehmen, mit einem Pizzaschneider oder scharfen Messer in gleichmässige Stücke schneiden.

Wieder auf das Backblech geben und weitere 30 Minuten backen.

Wenn Sie möchten, können Sie die Teigplatte auch im Ganzen fertig backen

Dann eventuell einmal wenden, um eine gleichmässige Backfarbe zu bekommen.

Die fertige Knäckebrotplatte abkühlen lassen und in Stücke brechen.

 

Die Backzeit kann variieren.

Das Knäckebrot muss absolut trocken sein - evtl. nochmal nachbacken!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Margit Albrecht